Laura

Laura Fichtenkamm

Laura verdankt Hesses wunderschöner Erzählung „Siddhartha“, ihre Liebe zu Mama India, ihrer Kultur und ihren philosophischen Strömungen, die sie in jungen Jahren fieberhaft gepackt hat.

Ihre Asana-Praxis hat sie 2007 mit klassischem Hatha Yoga in der Sivananda Tradition begonnen. Hier lernte sie den Wert einer ausgewogenen und in erster Linie auf Entspannung und Heilung ausgerichteten Yoga-Praxis zu schätzen. Ab 2016 begann sie dann ihren Heilungsprozess, aufgrund chronischer Schmerzen, mit einer täglichen Praxis selbst in die Hand zu nehmen. Diese intensive Praxis eröffnete einen Weg voller Wachstum, auf dem sie beständig zu einem tieferen und achtsameren Umgang mit sich Selbst und der Umwelt findet. Um authentisch und mit Leidenschaft ihr Wissen weitergeben zu können, bilden Yoga und Spiritualität für sie eine untrennbare Einheit. Dieser Kern liegt all ihren Stunden zugrunde.

Ausgebildet ist sie in Hatha, Vinyasa Flow und Yin Yoga. Seit 2016 praktiziert sie zudem regelmäßig Ashtanga Yoga.

«Die Yoga-Praxis sollte sich dem Fluss unserer sich ständig verändernden Lebensumstände anpassen und uns jederzeit ins „Hier und Jetzt“ holen – ein bewusster Atemzug nach dem nächsten. Andere Menschen dabei zu unterstützen, aus ihrem Inneren schöpfend zu mehr Wohlbefinden zu gelangen und gemeinsam zu wachsen und zu lernen, erfüllt mich mit Glück und Dankbarkeit.»

Newsletter

Falls du laufend über die aktuellen Kursangebote und Workshops informiert sein möchtest, melde dich zu unserem Newsletter an:

YogaVeranda

Mariengasse 2/7A, 1170 Wien
+43 677 626 511 69