Jeannine

Jeannine Metz

Jeannines Leidenschaft für Yoga wurde ihr eigentlich schon mit der Wiege „mitgegeben“, denn Ihre Mutter praktizierte schon seit sie klein war, Yoga und eröffnete bald eine eigene Yogaschule. Dort nahm Jeannine schon als 10 Jährige am Kinderyoga teil, unterrichtete mit 14 Jahren ihre ersten eigenen Kurse und machte dann schließlich 2018 eine Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin. Seither möchte sie Yoga in ihrem Leben nicht mehr missen, unterrichten wann und wo sie kann und vertreibt sich nebenbei ihre Zeit mit einem Medizinstudium. Besonders wichtig ist ihr, dass jeder im Yoga das macht, was möglich ist und womit man sich wohl fühlt. Ein Richtig oder Falsch gibt es nicht, sondern nur ein „das tut mir gerade gut“ und „das probiere ich vielleicht nächstes mal aus“. Daher sind ihre Stunden zwar herausfordernd, aber auch wohltuend für Körper, Geist und Seele. 

« Friede beginnt damit, dass jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert. » Thich Nhat Hanh

Newsletter

Falls du laufend über die aktuellen Kursangebote und Workshops informiert sein möchtest, melde dich zu unserem Newsletter an:

YogaVeranda

Mariengasse 2/7A, 1170 Wien
+43 677 626 511 69